Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Putenröllchen mit Reis. WILHELM DIBON, sportlicher Leiter im Triathlon.

ZUTATEN: Die Putenschnitzel auf einer stabilen Oberfläche klopfen und danach mit Knoblauch, Pfeffer und Salz würzen.
Wenn alle Schnitzel fertig gewürzt sind, werden sie mit je einem Blatt Putenschinken, einem Blatt Käse und etwas Blattspinat belegt.
Die Schnitzel werdeneingerollt und mit Zahnstocher oder Eisenspießen, je nach Bedarf fixiert. In Mehl dünn beschichtet wenden.
Das Öl erhitzen und die fertigen Röllchen in diesem anbraten. Danach mit etwas Suppe aufgießen und circa 20 Minuten dünsten lassen.
Jetzt den Becher Creme Fraiche einrühren, Kräuter dazugeben und abschmecken.
Die fertigen Putenröllchen auf einem Teller, mit Reis und Gemüse servieren. Die Röllchen machen ein schönes Bild und schmecken auch sehr köstlich !
Ich wünsche gutes Gelingen!

ZUTATEN
 5 Putenschnitzel
 Sonnenblumenöl
 Salz, Pfeffer
 5 Bl. Putenschinken
 5 Bl. Edamerkäse
 230 g Blattspinat
 1 Knoblauch, Mehl
 ½ l klare Suppe
 Creme Fraiche, Kräuter