Erstellt am 29. Oktober 2007, 00:00

Putenröllchen. Rezepttipp von CHRISTIAN FRANK, Vizebürgermeister Herrnbaumgarten

Zwiebeln würfeln, die Knoblauchzehen fein hacken. Das Öl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Den Spinat dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken.
Die Putenschnitzel waschen, trocknen und auf der Arbeitsplatte ausbreiten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit je einer Scheibe Schinken und Käse belegen. Die Spinatmasse darauf verteilen. Basilikum waschen, trocknen, in Streifen schneiden und über den Spinat verteilen. Alles aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.
Fett in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin von allen Seiten 8 Minuten braten. Anschließend Geflügelsuppe und den Amaretto angießen und weitere 10 Minuten ziehen lassen. Tomatenpüree und Crème fraîche unterrühren.

ZUTATEN
für 4 Portionen:
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
3 EL Öl
250 g Blattspinat
Salz, Pfeffer, Muskat
8 dünne Putenschnitzel
8 Scheiben Schinken
8 dünne Scheiben Käse
1/4 Bund Basilikum
4 El Speisefett
600 ml Geflügelsuppe
4 cl Amaretto
8 El Tomatenpüree
150 g Crème fraîche