Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Putenschnitzel mit Obers-Sauce. EVI ENGLERT aus Hoheneich.

Zubereitung: Die Marinade aus den Zutaten bereiten, gut verrühren, die Putenschnitzel damit bestreichen und in eine ofenfeste, befettete Form legen. Zirka 15 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens vorgaren. Die Form aus dem Ofen nehmen und die Hitze auf 250 Grad erhöhen. Inzwischen 1/8 l Obers mit dem Ingwerpulver verrühren und über die Schnitzel gießen, Pfeffer aus der Mühle darüberstreuen. Anschließend zirka 7 Minuten in der Mitte des Ofens (250 Grad) gratinieren.
Vor dem Servieren mit Rosmarinnadeln und Zitronenzeste bestreuen.
Tipp: An Stelle von Ingwerpulver können auch grüne, zerdrückte Pfefferkörner verwendet werden. Und das Obers mit z.B. Creme fraiche mischen oder teils durch Leichtprodukte ersetzen.
Anmerkung: Marinade ist für ca. 150 Gramm Schnitzel und eher gering bemessen. Nach Belieben auch kräftiger würzen.

ZUTATEN
für die Marinade:
1 TL Senf, 1/2 Zitrone (Saft und Schale), einige Rosmarinnadeln (geschnitten), 1/4 TL Salz, Pfeffer aus der mÜhle, 1 Messerspitze Ingwerpulver, 1 EL Sojasauce, 1 EL Sherry oder Weißwein.