Erstellt am 19. September 2011, 08:00

Rehschlögel in Wurzelsoße. HILDA KERNECKER kocht gerne mit Wild.

   Zubereitung: Das Fleisch rasch anbraten und aus der Pfanne herausnehmen.
Wurzelwerk, Speck und Zwiebel anrösten, das Fleisch dazugeben, mit Wasser aufgießen und die Gewürze hinzufügen.
Im Rohr oder im Kelomat weich dünsten. Wenn das Fleisch weich ist, das Mehl mit dem Rahm verquirlen und in die Soße geben. Die Soße passieren mit den Gewürzen abschmecken. Das in Scheiben geschnittene Fleisch in die Soße legen. Am besten schmeckt das Wildgericht mit Erdäpfelknödeln und Preiselbeeren.

ZUTATEN
1,5 kg Rehschlögel- oder Rehschulter
Wurzelwerk (Karotten, Sellerie, Petersilwurzel, Porree)
2 Lorbeerblätter
10 Pfefferkörner
10 Wacholderbeeren
10 Neugewürzkörner
1 Zwiebel
Salz
10 dag Speck
3 Esslöffel Preiselbeeren
1/4Liter Rahm
5 Esslöffel Mehl
Thymian
Wildgewürz oder Gewürze nach Geschmack