Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Reisfleisch ala Knolli. THOMAS KNOLL, Revierinspektor in Schwechat

ZUBEREITUNG: Das magere Schweinefleisch in Würfel schneiden und die Zwiebel ebenfalls würfeln. In einer tiefen Pfanne Öl erhitzen und die gewürfelten Zwiebel anrösten. Nun das Fleisch hinzufügen, salzen und gut anbraten. Danach mit Pfeffer, Kümmel, zerdrückter Knoblauchzehe und Paprikapulver würzen. Etwas durchmischen und mit ¼ l Wasser aufgießen. Cirka eine Stunde oder 1¼ Stunden zugedeckt weich dünsten. Den Reis in etwas Butter kurz glasig braten, mit kochendem Salzwasser übergießen und auf niedriger Stufe zugedeckt köcheln lassen. Danach lässt man den Reis abtropfen und mischt ihn unter das Fleisch und die Soße. Dazu schmeckt sehr gut ein Gurken- Tomatensalat und ein kleines helles Bier. Guten Appetit!


ZUTATEN
 600 g Schweinefleisch
 1 große Zwiebel, Öl
 Salz
 Pfeffer
 Kümmel, Knoblauch
 2 EL Paprikapulver
 ¼ l Wasser
 300 g Langkornreis