Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Rindsrouladen mit Porree. Brigitte Nauke, Hobbyköchin aus Kematen.

Zubereitung:
Rindsschnitzel klopfen, salzen, pfeffern, dünn mit Senf bestreichen und mit Speckscheiben belegen. Porree putzen und das Innere herausnehmen. Karotten putzen und in den hohlen Porree stecken. Das Ganze auf die Schnitzel legen, diese einrollen und mit Zwirn fixieren.
Restlichen Porree fein hacken, Karotten raspeln. Die Rouladen in Öl kurz anbraten. Fein geschnittene Zwiebeln anrösten, mit Mehl stauben, mit Suppe aufgießen, einmal aufkochen, die Rindsrouladen beigeben und zugedeckt dünsten lassen. Gegen Ende der Garzeit Porree und Karotten beigeben. Sauerrahm unterrühren und abschmecken.
Guten Appetit wünscht Brigitte Nauke!

ZUTATEN
 4 große Rindsschnitzel
 50 g Speck
 6 Karotten
 2 große Porree
 1 Zwiebel
 1/ 2 l Rindsuppe 
 Senf
 Pfeffer
 Salz
 Öl
 Mehl zum Stauben
 Sauerrahm