Erstellt am 14. Oktober 2007, 00:00

Rindsrouladen nach Art des Hauses. Rezepttipp von BETTINA RASCH, Wirtin von der „Hallerstubn“ in St. Anton.

Zubereitung: Rindschnitzel klopfen, salzen, pfeffern und mit Senf bestreichen. Eine Scheibe Speck darauf legen, die in Streifen geschnittenen Karotten, Essiggurkerl und angerösteten Zwiebeln dazulegen. Das Ganze einrollen, in Mehl wälzen, anbraten und mit Rindsuppe ablöschen. Die Rouladen bei 180 °C weichdünsten. Als Beilage empfehlen sich Röstkartoffeln, zur Garnierung eine Orangenscheibe mit Preiselbeeren.

ZUTATEN
150 g Rindschnitzel
1 EL Senf
Salz, Pfeffer
15 g Essiggurkerl, in Streifen geschnitten
10 g Zwiebel, in Streifen geschnitten
2 Scheiben Speck
1/8 Liter Rindsuppe
10 g Karotten, in Streifen geschnitten