Erstellt am 17. Mai 2011, 08:12

Risotto Frutti di Mare. KURT BAUER, Verwalter bei der FF Leobendorf.

Zubereitung:
Die Meeresfrüchte in ein Sieb geben, gut abspülen und abtropfen lassen. Den Fenchel putzen, abspülen und sehr fein schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Fenchel darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten andünsten. Den Reis dazugeben, andünsten und etwas Brühe dazugießen. Den Knoblauch dazugeben und den Reis unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten quellen lassen, dabei immer wieder etwas Brühe dazugießen. Dann die Meeresfrüchte dazugeben und alles weitere 5 Minuten kochen. Das Risotto mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und eventuell Fischgewürz abschmecken. Den Dill abspülen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen und hacken. Dillspitzen auf das Risotto streuen und sofort servieren.
GUTES GELINGEN!

ZUTATEN
für 4 Personen
500 g Meeresfrüchte
2 Knollen Fenchel
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl
300 g Reis, (Risottoreis)
1 Liter Gemüsebrühe
1 Zitrone
1 Bund Dill
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Fischgewürz