Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Salonbeuscherl. Rezeptipp / HERBERT BÖCK empfiehlt ein Gericht mit Innereien.

Zubereitung:

Halbe Kalbslunge und halbes Kalbsherz in kaltem Wasser waschen und mit 1L kaltem Wasser in Kochtopf füllen. Salz, Lorbeerblatt, Pfefferkörner, Thymian (2-3 Stämmchen), 1/2 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe im Ganzen und kleingeschnittenes Suppenwurzelwerk dazufügen. Zugedeckt langsam kochen. Nach 20 Minuten umdrehen. Aus Sud heben und in kaltes Wasser legen, während Herz noch weiterkocht.

Beides in dünne Blätter und dann in Nudeln schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer viertel Zitrone mischen. Beiseite stellen und kleine Zwiebel, Essiggurkerl, Kapern (6 Stück), Sardellenringerl (2 Stück), Petersilie und Schale der viertel Zitrone sowie Majoran hacken.
In Schweinefett (6 dag) Mehl (4 dag) zu Einbrenn rösten, Feingehacktes hinzu geben und kurz mitrösten. Mit Essig (1 EL) abschrecken und dann mit passierter Beuschelsuppe zu Sauce aufgießen. 20 Minuten verkochen lassen. Beuschel dazugeben und mit 1 KL Senf, 1 KL Zucker, Gurkenessig und evtl. Rosenpaprika würzen. Weitere 15 Min. fertigdünsten. Als Beilage passt Grießstrudel. Schmeckt hervorragend!