Erstellt am 31. August 2011, 08:04

Sauce mit Schwammerl. Helga Schwab liebt Schwammerl-Rezepte.

Schalotten gemeinsam mit Knoblauch in Butterschmalz oder Öl hell anschwitzen. Gut geputzte Schwammerl zugeben und kurz mitbraten. Mit Suppe oder Fond ablöschen, mit flüssigem Obers aufgießen und alles sämig einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Ist die Sauce nicht sämig genug, mit etwas Mehlbutter oder in wenig Wasser angerührter Maisstärke binden. Abschließend geschlagenes Obers sowie gehackte Petersilie untermengen. Beilagenempfehlung: Semmelknödel oder Erdäpfelnudeln.
Möchten Sie diese feine Schwammerlsauce als Hauptspeise servieren, so verdoppeln Sie einfach die Menge und reichen zusätzlich zur Sättigungsbeilage noch knackigen Blattsalat. Etwas Weißwein gibt der Sauce eine angenehm säuerliche Note.

ZUTATEN
200 g Eierschwammerln
30 g Schalottenwürfel (oder Zwiebelwürfel)
2 Zehen Knoblauch (fein gehackt)
100 ml Rindsuppe (oder Fond)
150 ml Schlagobers
3 EL Obers (geschlagen)
1 EL Petersilie (fein gehackt)
Salz, Pfeffer
40 g Butterschmalz (oder Öl), Mehlbutter (oder Maisstärke nach Bedarf)