Erstellt am 21. Oktober 2007, 00:00

Sauerbraten. Rezepttipp von INGE SLAMA, Pächter der OMV-Tankstelle in Waidhofen.

Vorbereitung: Essigwasser oder Sud vorbereiten - Essig, Wasser, Wacholderbeeren, Gewürznelken und die Lorbeerblätter mischen. Darin das Rindfleisch drei Tage lang einlegen - das Fleisch soll vollständig bedeckt sein.

Zubereitung: Die Zwiebeln fein hacken und in etwas Öl glasig rösten. Anschließend den abgetropften Sauerbraten dazugeben und eine halbe Stunde rundherum braun anrösten. Dann mit ca. der Hälfte des Essigwassers aufgießen und 45 Minuten im Kelomat dünsten lassen. Im Anschluss mit Zucker, Pfeffer, Salz und eventuell Creme fraiche oder Schlagobers abschmecken und mit Maizena binden. Als Beilage empfiehlt Inge Slama Kartoffelknödel und Rotkraut.

ZUTATEN
1,2 kg Rindfleisch (weißes Scherzl)
Wacholderbeeren
Gewürznelken
4 Lorbeerblätter
2 große Zwiebeln
0,65 l Essig
0,35 l Wasser
Zucker
Pfeffer
Salz
Creme fraiche/Schlagobers
Maizena