Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Sauerkraut-Auflauf. BRUNO BERNER, Sektionsleiter des FC St. Egyden.

Den Reis in kochendes Salzwasser einrieseln lassen, einmal aufkochen, Hitze auf die kleinste Stufe stellen, Deckel auflegen, Reis ca. 20 Minuten ziehen lassen.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Sauerkraut (wenn es sehr sauer ist, ein wenig auswaschen) gut in einem Sieb abtropfen lassen.
Den Speck fein würfeln, die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. In einer Pfanne mit schwerem Boden zuerst den Speck anbraten, dann Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und kurz weiter braten. Bratwurstbrät und Sauerkraut mit den Fingern zerzupfen, alles mit dem Reis vermengen, salzen und pfeffern und in eine gefettete Auflaufform geben, ca. 40 Minuten im Backrohr backen.

ZUTATEN
200 g Langkornreis
Salz
Pfeffer
1 kg Sauerkraut
100 g geräucherter Speck
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
500 g Bratwurstbrät (vom Fleischer, oder aus grünen Bratwürsteln rausdrücken)
Schmalz zum fetten der Backform