Erstellt am 13. Oktober 2010, 12:45

Scharfe Pizza „Diavolo“. CHRISTOPH STEINBACHER.

Zubereitung: Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben und mit Germ und Zucker mischen. Wasser, Salz und Öl zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zirka 45 Minuten gehen lassen.
Für die Sauce die Knoblauchzehen fein hacken, kurz andünsten, das Tomatenmark kurz darin anschwitzen mit den Tomaten ablöschen. Etwa zehn Minuten einkochen lassen. Die Paprikaschoten putzen, in Streifen schneiden. Öl erhitzen und die Paprikastreifen andünsten. Mit Salz, Pfeffer, evtl. Cayennepfeffer und Chiliflocken abschmecken. Sauce mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken und auf dem Pizzateig verteilen. Teig mit angedünsteten Paprikastreifen, Zwiebelringen, Salami und Mozarella belegen. Zirka 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

ZUTATEN
Für den Teig: 300 g Mehl
1 Pck. Germ, 1 TL Zucker, 150 ml warmes Wasser, Salz, 1 EL Olivenöl.
Für die Sauce: 2 Knoblauchzehen, 2 TL Olivenöl, 1 EL Tomatenmark, 1 Dose Tomaten, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Basilikum, Rosmarin, Thymian. Für den Belag: 3 Paprikaschoten, EL Öl, Salz, Pfeffer, 6 eingelegte Pepperoni, 2 Zwiebeln, 100 g Salami, 250 g Mozzarella.