Erstellt am 30. Dezember 2010, 10:13

Schinken-Käse Strudel. Maria Schober lädt zu Silvester gerne Freunde ein.

Blätterteig ausrollen und mit dem Selchkarree oder Kochschinken (wenn man es nicht so würzig mag) belegen. Den Frischkäse vorsichtig darüber streichen. Tomate dünn schneiden und auf dem Frischkäse verteilen. Den Emmentaler darüber streuen und mit dem Oregano würzen. Den Strudel aufrollen, mit dem verquirlten Ei bestreichen und im Backrohr bei 180 Grad zirka 30 Minuten backen. Dazu schmeckt Schnittlauchsauce.
Schnittlauchsauce-Zubereitung: Mayonnaise mit Joghurt, Senf und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch in Röllchen schneiden und unterrühren.
Dieser Strudel kann auch gut vorbereitet und dann gebacken werden, wenn die Gäste da sind.