Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Schnitzel nach Burgenländer Art. ROMANA MASCHLER aus Unterrabnitz

Zur Zubereitung die Schnitzel dünn mit Senf bestreichen, Paprikapulver mit Mehl vermischen und Schnitzel darin wenden. Etwas antrocknen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, kleingewürfelten Speck und Zwiebel darin anbraten, aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. In dem verbliebenen Fett die Schnitzel kräftig anbraten, dann bei geringer Hitze fertig garen. Zwiebel und Speck wieder in die Pfanne geben und kurz erhitzen. Als Beilage eignen sich sehr gut Bratkartoffeln und Salat.


ZUTATEN 
 4 magere Schweineschnitzel
 10 dag durchwachsener Speck

 2 Zwiebel
 1 EL mittelscharfer Senf

 1 EL Paprikapulver
 2 EL Mehl

 Öl
 Bratkartoffeln

 Salat