Erstellt am 16. Oktober 2007, 00:00

Schweinefilet „Milanese“. Rezepttipp von Berta Huber, Wirtin vom Gasthaus Huber in Scheibbs.

Zubereitung: Öl erhitzen, die geschnittenen Champignons, Schinken und Gurkerl anrösten, tomatisieren und stauben. Das ganze mit dem Gemüsefond aufgießen und Knoblauch, etwas Salz, Basilikum und Oregano beigeben. Abschließend mit Schlagobers verfeinern und abschmecken. Die Schweinefilets salzen und kurz anbraten. Die fertige Sauce darüber nappieren.
Als Beilage empfiehlt Berta Huber Reis oder Teigwaren.

ZUTATEN
3 EL Öl
4 Stk. Essiggurkerl
15-20 dag Champignons
10 dag Schinken
2 EL Tomatenmark
1/2 Liter Gemüsefond
1 EL Mehl
Oregano
Basilikum
Knoblauch
Salz
1/8 Liter Schlagobers
1 kg Schweinefilets, in Scheiben geschnitten