Erstellt am 14. September 2011, 08:43

Schweinsfilet im Speckmantel. ANITA HAUMER, Spital

Zubereitung: Den geputzten Lungenbraten würzen und im Öl scharf anbraten, anschließend mit dem dünn geschnittenen Speck umwickeln. Nun das Netz auf die Arbeitsfläche auflegen. Danach die vorbereitete Knödelmasse darauf verteilen und den Lungenbraten mit der Masse eng einrollen.
Diesen auf ein Blech mit Backpapier belegt geben und mit Butterflocken belegen. Nun im Rohr circa bei 190° Grad 25 Minuten backen.
Die feingehackte Zwiebel in Butter anrösten, mit Mehl stauben. Anschließend mit Suppe und Obers aufgießen. Abschmecken mit fein gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer und nochmals aufkochen lassen. Zum Schluss die Sauce mit dem Pürierstab fein pürieren.

ZUTATEN
 60 dag Schweinslungenbraten
 Salz, Pfeffer, Senf, Öl
 20 dag Hamburgerspeck ( dünne Scheiben)
 1 Schweinsnetz (circa 25 dag), Butter
Knödelmasse:
 10 dag Zwiebel
 6 dag Butter
 30 dag Semmelwürfel
 Petersilie, Salz, Pfeffer
 3/8 l Milch
 10 dag Butter, 2 Eier
Sauce:n 10 dag Zwiebel
 5 dag Butter, 1 EL Mehl
 1/4 l Suppe, 1/8 l Obers
 5 Knoblauchzehen