Erstellt am 10. August 2011, 07:49

Spaghetti Carbonara. MARION KOLINSKY aus Zwettl kochte für ihre Familie Spaghetti.

Eine Bechamelsoße zubereiten wie folgt:
Die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen und das Mehl so lange darin unter Rühren andünsten, bis es goldgelb ist.
Die Milch unter ständigem Rühren zugeben. Nun die Käse-Eckerl einrühren.
Bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano und Pizzagewürz abschmecken.
Brokkoliröschen blanchieren. Schinken würfelig schneiden und beides in die Bechamelsoße geben.
Zum Schluss noch 1/8 lt. Schlagobers dazugeben und ev. nochmals abschmecken.
Spaghetti in reichlich Salzwasser mit einem Schuss Olivenöl al dente kochen und mit der fertigen Soße servieren.

ZUTATEN
3 dag Butter
3 dag Mehl
1/4 lt. Milch
2 Eckerl Rahm-Käse
Salz, Pfeffer, Oregano,
ev. Pizzagewürz
Brokkoliröschen
10 dag saftiger Schinken
1/8 lt. Schlagobers
Spaghetti
Salz
Öl