Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spaghetti mit Lachs. Rezepttipp von HERBERT LEIDENFROST, Leiter Arbeitsmarktservice Bruck.

Zubereitung:  
Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen.
In der Zwischenzeit Lachsfilet in Würfel schneiden und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
Zudecken und im Kühlschrank ziehen lassen.
In einem Topf die Butter erhitzen und die kleinwürfelig geschnittene Zwiebel hell anrösten. Weißwein, ersatzweise Fischfond, und Schlagobers zugeben und aufkochen lassen. Die Sauce etwa auf die Hälfte einkochen lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Muskat und gehackter Petersilie abschmecken.
Die marinierten Fischwürfel hineingeben und ca. zwei Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
Nudeln mit der Sauce vermengen und sofort servieren.



Zutaten:
  • 250 g Lachsfilet (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1/8 l Weißwein
  • 200 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 2 EL Petersilie
  • 200 g Spaghetti