Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spaghetti mit Rahmsauce. GERLINDE BENESCH bevorzugt die mediterrane Küche.

Spaghetti in Salzwasser al dente garen und abschütten. Inzwischen Spinat waschen und abtropfen lassen. Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, quer halbieren, entkernen, klein würfeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne schmelzen, Spinat zufügen, salzen und dünsten. In ein Sieb schütten und ausdrücken. Restliche Butter in die Pfanne geben, Knoblauch und Pinienkerne darin anbraten und mit Rahm ablöschen. Paradeiser zum Rahm geben und 1-2 Minuten kochen. Nudeln und Spinat untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit frisch geriebenem Parmesan servieren. Mahlzeit!

ZUTATEN
250g Spaghetti oder andere Teigwaren
400g frischer Blattspinat oder 250g Tiefkühl-Blattspinat
2 Paradeiser
4 Knoblauchzehen
2 EL Butter
25g Pinienkerne oder Mandelstifte
300ml Rahm
Salz
Pfeffer