Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spaghetti-Paella. Rezepttipp / RENATE CHRASTKA, Standesbeamtin in Litschau.

Zubereitung: Gemüse sehr klein schneiden. Lauch in Olivenöl anschwitzen, zwei Knoblauchzehen (geschnitten), klein geschnittenen Paprika und Zucchini dazugeben. Kurz rösten. Tomaten, Safran, Salz, etwas Pfeffer und wenn nötig etwas Suppe dazugeben und kurz überdünsten bis das Gemüse gar ist. Die meiste Flüssigkeit sollte verdampft sein.
Hühner- oder Putenfleisch klein schneiden in Olivenöl anbraten und salzen, zum Gemüse geben. Mit den Al dente gekochten Spaghetti vermischen und abschmecken.
Das Fischfilet in Olivenöl mit dem Knoblauch anbraten, klein zerteilen, salzen und zu den Spaghetti geben.
Da nicht alle Fischliebhaber sind, reiche ich den Fisch separat.
Dazu passt Blattsalat.

ZUTATEN
 250 g Spaghetti
 1 Stange Lauch
 1 kleine Zucchini
 1 roten Paprika
 einige Kirschtomaten od. ev. Dosentomaten
 3 Knoblauchzehen
 1 Hühnerbrust oder gleiche Menge Putenfleisch
 Safran, mindestens 3 Briefchen
 Salz, Pfeffer
 etwas Suppe
  Olivenöl
 1 Fischfilet