Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Spieße mit Pute/Gemüse. Rudolf Schwarz liebt gesunde, leichte Küche.

Putenbrust, Zucchini und roten Paprika in große Stücke teilen. Auf Schaschlikspießchen (Holzspieße) abwechselnd Putenbrust und Gemüse aufspießen. Die Spieße mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und etwas ruhen lassen.
Die Paradeiser kurz überbrühen, abschälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel klein hacken und in Olivenöl andünsten. Paradeiser dazugeben. Knoblauch zerdrücken und dazugeben, circa 30 Minuten köcheln lassen. Frisches Basilikum klein hacken und dazugeben. Paradeismark unterrühren und bei geringer Hitze noch ein paar Minuten köcheln. Mit Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Spieße rundum goldbraun braten.
Die Puten-Gemüse-Spieße auf der Tomatensauce und den Nudeln platzieren.

ZUTATEN
Vollkorn-Bandnudeln
1 Putenbrust
1 Zucchini
1 roter Paprika
Paprikapulver edelsüß
Salz, Pfeffer
Olivenöl
1 kg Paradeiser
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Basilikum
Oregano
2 EL Paradeismark