Erstellt am 15. September 2010, 14:43

Spinat mit Ei und Kartoffeln. MICHAEL SCHÖLLER aus Horitschon

Spinat gut waschen, entstielen und in kochendem Salzwasser wenige Minuten blanchieren. Abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Anschließend mit dem Mixstab pürieren. Gehackte Zwiebel in Butter hell anrösten, mit Mehl stauben und mit heißer Suppe aufgießen. Aufkochen und kräftig mit dem Schneebesen rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Passierten Spinat einrühren und etwa 10 Minuten lang auf kleiner Flamme sämig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss sowie Knoblauch würzen. Schlagobers einrühren, aufkochen und den Spinat damit binden. Mit gekochten Eiern und Kartoffeln servieren.

ZUTATEN
 1 kg Blattspinat
 1 Zwiebel
 250 ml Rindsuppe
 je 2 EL Butter und Mehl
 1 Knoblauchzehe
 2 EL Schlagobers
 Salz, Pfeffer
 Muskatnuss
 Eier
 Kartoffel