Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Steaks a la Hubsi. Rezepttipp von Hubsi (Hubert) Tscheppe aus dem Kaisermühlenblues

Der österreichische Schauspieler Hubert Tscheppe ist ein Steak-Gourmet. Er genießt seine Steaks immer sehr und bereitet sie auch selbst zu. Und das geht ganz einfach: Steaks über Nacht in Öl einlegen. Mit süß-saurem Senf bestreichen und schnell heraus braten. Dann noch ein wenig nachsalzen. Dazu gibt es Mexikanischen Curryreis:
Wasser kochen. Suppenwürfel, Pfefferoni, Butter dazu geben und kurz aufkochen. Reis und Currypulver dazu, umrühren und 14 Minuten köcheln lassen.
Und nach kurzer Zeit ist das Essen fertig.

ZUTATEN
 Rinder - Steaks (es eignet sich auch Beiried)
 Öl nach Belieben
 Süß-saurer Senf
 Salz

 Für den Reis
 1 Teil Reis
 2 Teile Wasser
 Suppenwürfel
 1 kleiner Pfefferoni
 1 TL Butter
 Currypulver