Erstellt am 08. August 2011, 08:15

Strudel mit Putenschnitzel. IRENE GROISS kocht gerne leichte Kost.

Irene Groiss aus Frankenfels kocht gerne dieses leichte Rezept. Es geht schnell und einfach, schmeckt ihrer Familie und ihren Gästen sehr gut.
Zuerst den Kohl in Salzwasser kochen und abtropfen lassen. Danach den Blätterteig ausrollen und mit den Kohl-Blättern belegen.
Die Putenschnitzel klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Kräuterbutter bestreichen. Mit Schinken und Käse belegen.
Den Blätterteig einschlagen und mit Ei bestreichen. Den Strudel zirka eineinhalb bis zwei Stunden bei 180 Grad backen.
Dazu passt eine warme Kräuter-Rahm-Soße, Reis und grüner Salat.
Tipp: Der Teigrand sollte immer unten sein. Mit einer Gabel an der Strudeloberfläche kleine Löcher stechen.
Guten Appetit!

ZUTATEN
Tiefkühl-Blätterteig
zirka 5 Putenschnitzel
10 dag Schinken
10 dag Käse
5 bis 8 Blätter gekochter Kohl
Ei zum Bestreichen
Kräuterbutter
Salz
Pfeffer