Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Suppe unter. EVA WAGNER, HLW-Schülerin aus Amstetten.

Die Zwiebel feinwürfelig schneiden und in Olivenöl anrösten. Mit den Flüssigkeiten aufgießen und nach Geschmack würzen. Die Suppe verkochen lassen bis die Zwiebeln weich sind. Im Anschluss pürieren. Die Suppe in feuerfeste Tassen füllen und mit Blätterteigscheiben umhüllen. Danach mit Milch bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im Backrohr bei 180 Grad goldgelb backen, sofort servieren.

ZUTATEN
 0,30 Kilo Zwiebel rot

 0,02 Liter Olivenöl

 0,5 Liter Wasser

 0,06 Liter Portwein

 0,10 Liter Roter Rübensaft

 Salz
 Pfeffer

 Thymian