Erstellt am 29. November 2011, 08:33

Svícková. FRANZ STEINER, Stv. Standortleiter „via donau“ in Angern.

Zubereitung: Gemüse schälen und klein schneiden. Fleisch in heißem Öl anbraten, aus dem Topf nehmen und beiseite legen.
Gemüse im gleichen Topf anbraten, Fleisch wieder auf das Gemüse legen und würzen.
Etwas Suppe zum Rinderbraten dazugeben und zugedeckt eine Stunde schmoren lassen, Fleisch von Zeit zu Zeit wenden und mit dem ausgetretenen Saft übergießen.
Körner und Lorbeerblätter entfernen und die Soße pürieren. Creme fraiche mit dem Mehl verrühren und die Soße damit verdicken. Das Gericht noch einmal kurz durchkochen lassen.

ZUTATEN
1500 g Rinderfilet
700 g Wurzelgemüse
1 Stk. Zwiebel
0,5 l Rindsuppe
1 Becher Sahne
1 Becher Creme fraiche
2 EL Mehl
Pfefferkörner, Pimentkörner, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter, gemahlener Ingwer, Thymian
Zitronensaft, Salz, Öl