Erstellt am 07. Februar 2011, 09:53

TexMex- Tacos. Agnes Ungerböck, Markt Piesting

Die gebratene Fleischfüllung, den Reis und die Bohnen erwärmen bzw. warm halten. Danach die Tortillas in heißem Pflanzenfett knusprig braten und dabei die Seiten hochbiegen, dass sich eine U-Form ergibt. Später die fertigen Tortillas abtropfen lassen und die Bohnen, das Fleisch, den Reis und den Salat hineingeben. Zum Schluss Salsa-Soße sowie geriebenen Käse darüber verteilen und servieren.
Sollte man sich ein wenig Arbeit ersparen wollen, kann man die Garnituren und die Soßen auch in kleinen Schälchen bereitstellen. Allerdings müssen Reis, Bohnen und Fleisch warm gehalten werden. Die Tortillas wieder in Pflanzenfett knusprig braten und anschließend abtropfen lassen.
Nun kann sich jeder Gast eine Tortilla nehmen und mit den bevorzugten Garnituren füllen.

ZUTATEN
2 Stück Maismehltortillas
(pro Person)
Pflanzenöl
Fleischfüllung (je nach Wunsch)
Salsa-Soße (als Garnitur)
Käse (gerieben)
zusätzl. Füllung: z.B.: Reis, Salat und/oder Bohnen