Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Überbackene Gemüsepalatschinken. HANNI FASSLER ist Meisterin für gesunde Hausmannskost.

Zuerst Palatschinken zubereiten. Das Mischgemüse (gefroren oder selber zubereitet) bissfest vorgaren, würzen und je nach Geschmack mit Schinken, Speck oder Käse verfeinern.
Die Palatschinken damit füllen und in eine feuerfeste Form dicht nebeneinander legen. Eier mit Schlagobers vermengen, salzen, pfeffern und über die Palatschinken gießen. Im vorgeheizten Backrohr (200 Grad) circa 30 Minuten überbacken. Zehn Minuten vor dem Ende der Backzeit reichlich geriebenen Käse darüberstreuen und gratinieren. Dazu passen der Jahreszeit entsprechende Salate.

ZUTATEN
n Palatschinkenteig:
¼ l Milch

15 dag glattes Mehl

3 Eier

Öl für die Pfanne

n Für die Füllung:
½ kg Mischgemüse

Schinken, Speck, Käse

2 Eier

¼ l Schlagobers
Salz und Pfeffer