Erstellt am 12. Januar 2011, 08:46

Überbackene Palatschinken. ERIKA DEMMER, Heidenreichstein

Zubereitung: Speck, Zwiebel, Paprika und Gurkerl klein würfelig schneiden. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Darin den Speck mit den Zwiebeln leicht bräunen. Nun das Faschierte mit den Paprika und den Gurkerln dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Ketchup würzen. Dieses unter öfterem Umrühren anbraten. Die überkühlte Masse auf die Palatschinken aufteilen, zusammenrollen und in eine feuerfeste gefettete Form legen.
Zum Überbacken: Das Ei, geriebenen Emmentaler und Obers verrühren und über die Palatschinken gießen. Bei 200 Grad circa 20 Minuten im vorgeheizten Rohr überbacken.
Als Beilage: grünen oder gemischten Salat.

ZUTATEN
 6 Stk. Palatschinken
 40 dag Faschiertes
 15 dag Frühstücksspeck
 je 1 grüner und roter Paprika
 2 Stk. Zwiebel
 3 Stk. Essiggurkerl
 2 Eßl. Schmalz
 3 Eßl. Ketchup
 Salz, Pfeffer,
 1 Eßl. Paprikapulver edelsüß
 1 Kaffeel. Paprikapulver scharf
 1 Ei,
 6 Eßl. Obers
 6 Eßl. Emmentaler