Erstellt am 03. November 2007, 00:00

Überbackene Putenschnitzel. Rezepttipp von RUDI JAGERSBERGER, Wirt des Hollensteiner Gasthofs Großbach.

Die Putenschnitzel salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Danach die Eier mit den beiden Käsesorten mischen und das Fleisch darin eintauchen. Anschließend die Schnitzel in eine befettete Pfanne schlichten und mit Schlagobers begießen. Das Ganze dann für eine halbe bis dreiviertel Stunde bei 180 Grad backen. Rudi Jagersberger empfiehlt dazu Braterdäpfel und einen grünen Salat. Je nach Geschmack kann man aber ebenso Reis und Gemüse als Beilage verwenden.

Zutaten:
8 Putenschnitzel
Salz, Pfeffer, Mehl, Butter
3 Eier
30 dag geriebener Käse (Mischung aus Gouda und Bergkäse)
1 Becher Schlagobers