Erstellt am 08. November 2007, 00:00

Überbackene Schinkenfleckerl. Rezepttipp von HERMANN MARINGER, „Der lustige Hermann“ aus Hausleiten, stellt uns sein Lieblingsgericht vor

Die Zubereitung:

Die Fleckerln in Salzwasser weich kochen und anschließend mit kaltem Wasser abschrecken.

Butter und Dotter in einer Schüssel cremig rühren, salzen und würzen. Dann Selchfleisch, Rahm und Fleckerln darunter rühren und den Schnee unterheben.

Das Gemisch anschließend in eine Backform geben und im Rohr rund 40 Minuten rostbraun backen.

Zu dem Gericht passt am besten jede Sorte von grünem Salat oder Roter Rüben-Salat.

Der „lustige Hermann“ wünscht einen guten Appetit!

Zutaten:

400 g Fleckerln
200 g Schinken
oder Selchfleisch,
klein geschnitten
100 g Butter
2 oder 3 Eier
250 ml Rahm
etwas Salz
etwas Muskat
etwas Butter
etwas Semmelbrösel