Erstellt am 08. Juni 2008, 07:00

Überbackenes Fischfilet. Rezepttipp / DANIELA AUER, Sachbearbeiterin, Test-Fuchs, Gr. Siegh.

Zubereitung: Fischfilets mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. In einer Pfanne mit Öl anbraten.
Zwiebel in Ringe schneiden. Champignons putzen und blättrig schneiden. Beides in Olivenöl kurz anrösten, mit Salz, Thymian, Muskat und Petersilie würzen und mit Weißwein ablöschen.

Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden. Zwiebel-Champignon-Gemisch in eine feuerfeste Form geben, gebratene Fischfilets darauflegen und mit Tomaten und Mozzarella bedecken. Im Rohr bei 180°C ca. zehn Minuten überbacken.
Dazu kann man Reis und Salat servieren.

ZUTATEN (4 Port.)
4 Fischfilets (Seelachs oder Kabeljau),
Zitronensaft, Salz, Pfeffer,
1 Teelöffel Öl,
1 Zwiebel,
25 dag Champignons,
1 Teelöffel Olivenöl,
1/16 l Weißwein,
Salz, Muskatnuss, Thymian, Petersilie,
2 Tomaten,
12,5 dag Mozzarella.