Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Überbackenes Putenfilet. THOMAS FEILER zählt Kochen zu seinen Hobbies.

Die Putenschnitzel mit Senf einreiben und salzen. Kurz und scharf anbraten und aus der Pfanne herausnehmen. Für die Sauce in diese Pfanne 1/4 l Wasser beigeben, Senf und 1/2 Suppenwürfel ein Mal kurz aufkochen lassen, mit Butter abschmecken und kurz ziehen lassen.
Anschließend Putenschnitzel mit 1-2 Scheiben Schinken, 1-2 Paradeiserscheiben und 1 Scheibe Käse belegen. Im Backrohr bei 200 Grad Käse goldbraun braten.
Währendessen etwas Senfsauce zu den überbackenen Putenschnitzel hinzugeben (der Boden der Auflaufform soll bedeckt sein).
Als Beilage eignen sich optimal Erdäpfelgerichte und Gemüse.

ZUTATEN
Putenschnitzel
Senf
Salz
in Scheiben geschnittene Paradeiser
feingeschnittene Schinkenblätter
feingeschnittener SchnittKäse (Gouda)
Butter
1/4 l Wasser