Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Vorarlberger Kässpätzle. Rezepttipp von KARL SALIGER / Markthändler aus Amstetten.

Zubereitung der Original Vorarlberger Kässpätzle: Mehl, Eier, Wasser und Salz rasch zu einem Teig vermengen. Danach den Teig mit einer Spätzlehobel in reichlich kochendes Wasser drücken.
Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, mit einem Sieb aus dem Wasser nehmen und in eine runde Schüssel geben. Lageweise die Spätzle mit dem geriebenen Käs bestreuen damit der Käse schmilzt und sich mit den Spätzle verbindet.
Die Zwiebel in Ringe schneiden und in Butter goldbraun rösten. Die gerösteten Zwiebel bilden eine schmackhafte Dekoration.
Mit Kartoffelsalat oder grünem Salat servieren.
Gutes Gelingen und guten Appetit.

ZUTATEN
 20 dag Bergkäse

 20 dag Rässkäse

 40 dag Mehl

 4 Eier

 3/8 Liter Wasser

 Salz

 Butter

 1 Zwiebel