Erstellt am 30. September 2010, 00:00

„Wildes“ zur Sommerzeit. Rezepttipp / MONIKA GMEINER verrät Rezept für ihr Wildschweinragout.

Zwiebel in Fett und Speckwürfel rösten. Wildschweinfleisch dazu geben und das Ganze gut durchbraten.
Dann mit Wein und Wasser aufgießen. Gewürze, Salz und Pfeffer dazu geben und das Fleisch langsam weichdünsten.
Jetzt das Gemüse beimengen und fertig kochen.
Das Wildschweinragout wird anschließend mit Obers und Mehl gebunden.
Als Beilagen zum Wildschweinragout serviert Monika Gmeiner, die mit ihrer Familie den Winzerhof Gmeiner in Seebarn am Wagram betreibt, Spätzle, Semmelknödel, Kroketten sowie Pfirsiche und Preiselbeeren aus der Region.

ZUTATEN
1 kg mageres Wildschweinfleisch, 2 kleine Zwiebeln, Fett, 1 EL Speck, 3 Zehen Knoblauch, 2 Lorbeerblätter, 1 EL Majoran, halber EL Thymian, 5 Wacholderbeeren, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1/4 l Rotwein, Wasser zum Aufgießen, 25 dag Gemüse (Karotten, Erbsen, Mais), Creme Fraiche oder Obers, Kartoffelmehl oder Maizena zum Binden.