Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Wildschweinbraten saftig. Rezezepttipp / IRENE SCHMÖLZ kocht mit großer Leidenschaft für ihre Lieben.

Einen Tag vor der Zubereitung das Fleisch salzen, mit Kümmel und Knoblauch einreiben und pfeffern. In heißem Fett auf allen Seiten gut anbraten, Wurzelwerk dazugeben und bräunen, Zwiebel rösten und dazugeben. Den Bratensatz mit Rotwein ablöschen. Das Fleisch zudecken, öfters mit Suppe übergießen und weichdünsten. Sobald das Fleisch gar ist herausnehmen, den Saft einkochen lassen, mit Mehl stauben und mit Suppe aufgießen, gut verrühren und langsam köcheln lassen. Zum Schluss die Sauce durchseihen, aber nicht passieren, dann abschmecken. Als Beilage passen Kartoffelkroketten oder Schupfnudeln und Preiselbeeren.

ZUTATEN
2 1/2 kg Wildschwein-schlögel
10 dag Fett
20 dag Wurzelwerk
2 kleine Zwiebeln
1 Knoblauchzehe, etwas Kümmel
6 Pfefferkörner,
6 Neugewürzkörner
1/4 l Rotwein
40 dag Mehl
1/2 l Suppe
Salz