Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zitronen-Kalbsröllchen. Andre Tanzer, Videotheken- und Werbeagenrurbebetreiber aus Ternitz.

Schnitzel salzen und Pfeffer. Knoblauch mit dem Messerrücken zu einer Paste zerdrücken, mit Parmesan und Olivenöl zu einer Creme verrühren, auf die Schnitzeln streichen, einrollen und verschließen (mit Zahnstochern oder Spagat).
Fleisch in Butterschmalz von allen Seiten kurz anbraten, herausnehmen und 10 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei ca. 150°C gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Bratensatz mit Weißwein und Schlagobers loskochen, die Zitronenscheiben dazugeben und die Soße ein paar Minuten einköcheln lassen, Fleisch wieder dazugeben und noch ein wenig ziehen lassen.
Die Röllchen mit Nudeln, Reis oder Polenta servieren.

ZUTATEN
8 dünne Kalbsschnitzel
3 Knoblauchzehen
120 g Parmesan, frisch gerieben
4 EL Olivenöl
1 EL Butterschmalz
200 ml Schlagobers
100 ml trockener Weißwein
1 Zitronen (ungehandelt), in Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer