Erstellt am 14. Juni 2011, 07:55

Zucchini auf Italien-Art. KARIN METZ ist Schülerin der TMS St. Pölten.

Karin Metz von der Wifi-Tourismusschule St. Pölten liebt es südländisch. Zucchini waschen, Enden abschneiden, längs halbieren. Mit einem Teelöffel das Gemüse bis auf einen halben Zentimeter Rand aushöhlen. Die Hälften nun drei bis vier Minuten in kochendem Wasser garen, anschließend mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen, die Petersilie waschen und mit dem Zucchinifleisch und dem Thunfisch hacken. Das Ei, den Parmesan und die Semmelbrösel darunter mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse dann in die Zucchinihälften füllen. Das Backrohr in der Zwischenzeit auf 180 Grad vorheizen. Für die Sauce Zwiebel schälen, fein hacken, in Olivenöl kurz anbraten, Tomatenmark mit einem 1/8 Liter Wasser verrühren und dazu geben sowie aufkochen lassen.

ZUTATEN
 Vier mittelgroße Zucchini (etwa 800g)
 1 Knoblauchzehe
 ½ Bund Petersilie
 1 Ei
 150 g abgetropfter Thunfisch
 1 EL Parmesan
 2 EL Semmelbrösel
 Gewürze