Erstellt am 23. August 2008, 07:00

Zucchini-Gulasch. Rezepttipp / GERHARD LINDNER, Bankstellenleiter der Raika Brand.

Für vier Personen.
Zubereitung: Die Zucchini in fingerdicke Scheiben schneiden und mit der fein gehackten Zwiebel gemeinsam anrösten. Mit Weißwein ablöschen und dann auf kleinster Flamme ziehen lassen.(Achtung! Nicht zu lange, denn die Zucchini dürfen sich nicht zu einem Brei auflösen). Anschließend mit der Creme fraiche vermischen, nach Laune würzen und warm halten. Währenddessen den zu Medaillons geschnittenen Lungenbraten in Olivenöl scharf anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.
Am Ende das Fleisch und dem entstandenen Saft in das Zucchini-Gulasch einrühren und servieren.
Dazu passen Erdäpfel, ein Gläschen vom Veltliner – und die Welt ist in Ordnung.
Guten Appetit!!

ZUTATEN
 2 schöne Schweinslungenbraten
 3 mittelgroße Zucchini
 1 Zwiebel
 Creme fraiche
 Olivenöl
 1/8 Liter trockenen Weißwein
 Meersalz