Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zucchini-Lasagne. GUDRUN EHRENFELDNER / AHS-Lehrerin aus Ternitz.

Die Zubereitung: Zucchini der Länge nach in Scheiben und diese in Stifte schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, in Butter und 1 EL Olivenöl glasig anbraten, Zucchini hinzufügen und weiter braten. Dann mit der Milch aufgießen und aufkochen lassen. Salzen und pfeffern, Basilikum hacken und unterheben, ebenso 100 g des geriebenen Käses. 2 Esslöffel von den passierten Paradeisern mit der Creme fraiche und 1 EL Öl verrühren. Eine gefettete Auflaufform mit Lasagneblättern auslegen und mit passierten Paradeisern und Zucchinimasse bestreichen. Den Vorgang so lang wiederholen, bis alles aufgebraucht ist (mit Lasagneblättern abschließen), die Paradeiser-Creme fraiche darüberstreichen, mit restlichem Käse bestreuen und 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Zutaten:
600 g Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
1 EL Butter, Salz, Pfeffer
1 Bd. Basilikum
1/2 l Milch
500 g Paradeiser (Dose)
50 g Creme fraiche
200 g Parmesan, gerieben
15 Lasagneblätter