Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zucchininudeln. RENATE DRABEK: Ein leckeres Rezept nicht nur für Vegetarier.

Zubereitung: Zucchini waschen und in Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, klein schneiden. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Schalotten und Knoblauch anschwitzen, Zucchini dazugeben, zwei Minuten anrösten, mit Salz und Pfeffer würzen, Sauerrahm einrühren und das Gemüse bissfest dünsten.
Salzwasser zum Kochen bringen, Nudeln einlegen, weich kochen und abseihen. Die Nudeln mit den gedünsteten Zucchini vermengen und auf Teller portionieren.
Das Gericht kann nach Geschmack mit etwas Kernöl beträufelt werden. Die Nudeln mit dem Parmesan und Petersilie bestreuen und sofort servieren. Als Beilage zu den Zucchininudeln eignet sich grüner Salat.

ZUTATEN
 1/2 kg Zucchini
 5 Schalotten
 3 Knoblauchzehen
 Olivenöl
 Petersilie
 1/8 l Sauerrahm
 400 g breite Nudeln
 Parmesan
 Kernöl
 Salz
 Pfeffer