Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zum Martinifest. REZEPT / Ganslleber auf herbstlichen Blattsalaten passt zur Saison.

EISENSTADT / Die Ganslleber in heißem Öl rosa braten. Mit Salz sowie Pfeffer aus der Mühle würzen und warm stellen. Das Bratfett abgießen und den Bratrückstand mit Portwein ablöschen. Einreduzieren (einkochen lassen), mit Ganslsuppe aufgießen und aufkochen lassen. Die Ganslleber schräg durchschneiden, einmal in der Sauce durchschwenken und auf den marinierten Blattsalaten anrichten. Dazu die Blattsalate zuvor mit Salatmarinade sowie Balsamicosauce leicht beträufeln und auf den Tellern dekorativ anrichten. Mit den Kirschparadeisern garnieren.

ZUTATEN
500 g Ganslleber
6 cl Portwein
100 ml Ganslsuppe
250 g Blattsalate
(herbstlich gemischt)
6 EL Salatmarinade
Balsamicosauce
8 Kirschparadeiser
Salz (aus der Mühle)
Pfeffer (aus der Mühle)