Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Zwiebelrahmschnitzel. ANITA HÜLMBAUER / Krankenschwester aus Ferschnitz.

Anfangs die dünn geschnittenen Putenschnitzel klopfen, danach salzen und pfeffern und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Danach wird das Pulver der Zwiebelsuppe (jedoch ohne Wasser) mit dem Schlagobers gut verrührt. Dann über die bereits vorbereiteten Putenschnitzel die Sauce drübergießen. Das Backrohr bei 200 Grad vorheizen. Die Putenschnitzel werden dann im Backrohr bei Ober- und Unterhitze mit 180 Grad gebacken, bis sie goldgelb sind. Als Beilagen empfehlen sich je nach Geschmack und Saison verschiedenste Teigwaren, Petersilkartoffeln, Spätzle sowie Bratkartoffeln und vieles mehr. Verschiedenste Salate schmecken hervorragend dazu.

ZUTATEN
Für die schnelle Küche
Zutaten für 5 Personen:

• 10 Putenschnitzel
• 2 Packerl Zwiebelsuppe
• 2 Becher Schlagobers
• Salz
• Pfeffer