Erstellt am 01. Dezember 2010, 08:37

Adventkuchen mit Früchten. MARIA KLETZL, Amtsleiterin der Gemeinde Echsenbach

Eier in Dotter und Klar trennen.
Dotter mit 2 EL Kristallzucker, Vanillezucker, Zitronenschale und einer Prise Salz cremig aufrühren.
Butter schmelzen. Eiklar mit restlichem Zucker zu Schnee schlagen.
Ein Drittel vom Schnee mit der Dottermasse gut verrühren.
Restlichen Schnee und Mehl behutsam unterheben.
Trockenfrüchte und Butter untermengen.
Teigmasse in eine ausgefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) bei 170°, ca. ¾ Stunde backen.
Aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Gutes Gelingen!

ZUTATEN
7 Eier
16 dag Kristallzucker
2 TL Vanillezucker
15 dag glattes Mehl, etwas Backpulver
4 dag Butter
10 dag gehackte Trockenfrüchte
1 Prise Salz
geriebene Schale einer ½ Zitrone