Erstellt am 30. September 2010, 00:00

Apfelkuchen mit Streuseln. Herma Jakob backt diesen Kuchen gerne für Mehlspeisenbuffets.

Mehl mit Backpulver und Salz vermischen, restliche Zutaten dazugeben und zu Streusel verarbeiten. Den Streusel in 2 Hälften auseinander teilen, zur Not wiegen.
Einen Teil zu einem Mürbteigboden weiterkneten. Den Boden auf ein Backblech geben und mit Ribiselmarmelade bestreichen. Die Apfelfülle darauf gleichmäßig verteilen. Die restlichen Streusel darauf streuen und bei zirka 170°C 50 Minuten lang goldbraun backen.
Der Apfelstreuselkuchen ist auch eine gute Alternative auf einem Mehlspeisenbuffet zu den cremigen Mehlspeisen.
Gutes Gelingen!

ZUTATEN
50 dag Mehl
20 dag Marzipan
13 dag Staubzucker
40 dag Margarine
Prise Salz, Backpulver,
etwas Rum-, Zitronen- und Vanillearoma

Fülle: 1,3 kg Äpfel, 15 dag Rosinen, 20 dag Zucker,
10 dag Brösel, etwas Zimt