Erstellt am 06. Juli 2008, 07:00

Apfelkuchen mit Topfen. Rezepttipp / MANFRED BERGER, Ortsvorsteher in Unterpetersdorf, isst gerne etwas Süßes.

Manfred Bergers Lieblingsgericht ist Apfeltopfenstrudel. Zur Zubereitung aus den angegebenen Zutaten einen mittelfesten Strudelteig bereiten und mit Öl bestreichen. Den Teig mindestens eine halbe Stunde rasten lassen. Die Äpfel schälen und vierteln, in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Topfen mit den zwei Dottern, dem Zimt, den Mandeln und dem Honig glatt verrühren und die Äpfel darunter heben. Jetzt Eischnee aus zwei Eiern unterheben. Nun den Teig ausziehen, die Fülle auf zwei Drittel der Teigfläche verstreichen, die Enden einschlagen und den Strudel einrollen. Anschließend die restliche Teigfläche vorher noch mit Öl beträufeln. Den Strudel mit Eidotter bestreichen, mit Mandelblättchen bestreuen und bei 200 Grad zirka 45 Minuten zu schöner brauner Farbe backen. Zum Schluss den Strudel mit Staubzucker überzuckern.

ZUTATEN
 30 dag Mehl
 3 EL Öl
 1/8 L warmes Wasser
 1 Prise Salz
 5 dag Mandelblättchen
 40 dag Äpfel
 Zitronensaft
 30 dag Topfen
 3 Eier