Erstellt am 13. Dezember 2011, 08:38

Apfeltorte mit Eierlikör. MELANIE HOLZWEBER, Hobbyköchin aus Stadt Haag

Aus Butter, Zucker, Mehl, Backpulver und Ei einen Knetteig zubereiten, eine Springform mit dem Teig auslegen, den Rand hochdrücken.
Den Pudding mit den Zutaten aufkochen, die gehobelten Äpfel mit dem heißen Pudding vermengen und auf den Tortenboden streichen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C (Heißluft) ca. 1 Stunde backen.
In der Form erkalten lassen. Obers schlagen und über die gut gekühlte Torte streichen.
Eierlikör darüber gießen, mit Schlagobers verzieren.

ZUTATEN
Zutaten Teig:
12,5 dag Butter
12,5 dag Zucker
25 dag Mehl
½ P. Backpulver
1 Ei
Zutaten Creme:
½ l Apfelsaft
2 P. Vanillepudding
15 dag Zucker
2 P. Vanillezucker
1 kg Äpfel
¼ l Obers und Eierlikör zum Verzieren