Erstellt am 11. April 2011, 08:41

Baileys- Osterkranz. FRANZISKA JANICEK bäckt zu den Feiertagen gerne für ihre Familie.

  Zubereitung: Baileys und Milch vermischen und leicht erwärmen. Germ zerbröseln und mit 1 EL Mehl in die Baileys/ Milchmischung einrühren. Alles 15 Minuten gehen lassen. Fett schmelzen und abkühlen lassen.
Restliches Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Fett, Ei und Germ-Baileys-Milch zum Mehlgemisch geben. Alles zu einem glatten Teig kneten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
Teig nochmals durchkneten und in 3 Portionen teilen. 3 dünne, lange Stränge formen und daraus einen Zopf flechten, zu einem Kranz zusammenlegen und die Teigenden verbinden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Kranz nochmals abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Dotter und Schlagobers verquirlen, den Kranz damit bepinseln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd 180° C, Umluft 160° C) ca. 30 bis 35 Minuten backen.

ZUTATEN
•125 ml Baileys
•125 ml Milch
•30 g Germ (frisch)
•500 g Mehl
•50 g Butter
•50 g Zucker
•1 Prise Salz
•1 Stück Ei
•1 Stück Dotter
•2 EL Schlagobers