Erstellt am 25. April 2012, 09:18

Bananen Parfait. Josef Schmoll, Rotkreuz-Vizepräsident aus Höflein.

Dotter mit Zucker schaumig rühren und das Schlagobers steif schlagen. Die Bananen schälen, pürieren, mit Zitronensaft, Kokosmilch, Zimt, Kardamom und Cognac verrühren und unter die Eier-Masse heben, anschließend sanft den Schlagobers unterheben. Das Parfait in eine Schüssel geben und für mindestens drei Stunden ins Gefrierfach stellen.
Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen, die gehackten Walnüsse darin wenden, danach auf ein eingeöltes Backpapier zum Auskühlen legen. Zum Servieren die Schüssel ca. eine halbe Stunde vorher herausnehmen und das Parfait leicht antauen lassen. Dann mit einem Esslöffel Kugeln formen und mit den gehackten Nüssen bestreuen.

ZUTATEN
3 sehr reife Bananen
Saft einer halben Zitrone
600 ml Schlagobers
200 ml Kokosmilch
1 TL gemahlener Zimt
1 Messerspitze gemahlener Kardamom
Dotter von 4 Eiern
100 g Zucker
2 EL Cognac
gehackte Walnüsse
Zucker